<p><img src="https://regionalverband-sbh.de/piwik/piwik.php?idsite=1" style="border:0" alt="" /></p>
Schmuckbild

Neuer Museumsführer erschienen

 

Im Juli 2021 ist der „Museumsführer Schwarzwald-Baar-Heuberg“ in neu bearbeiteter Auflage erschienen. Das Standardwerk zum Kulturerbe der Region enthält neben den Porträts der 115 Museen thematisch ausgerichtete Tourenvorschläge.

 

Die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg verfügt über eine vielfältige und vielgestaltige Museumslandschaft. In der Region existieren derzeit 115 museale Einrichtungen mit je eigenem Profil.

Seit Kurzem liegt der „Museumsführer Schwarzwald-Baar-Heuberg“ in 3., aktualisierter Auflage vor. Die Neubearbeitung trägt dem Wandel in der Museumslandschaft Rechnung.

Die Neuauflage des Museumsführers ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Rottweil, des Schwarzwald-Baar-Kreises und des Landkreises Tuttlingen sowie des Regionalverbandes Schwarzwald-Baar-Heuberg. Das neu erschienene Buch ist ein Vorzeigeprodukt des Arbeitskreises Kultur beim Regionalverband, in dem die Kulturreferate der Kommunen in der Region ihre Aktivitäten aufeinander abstimmen. Federführend waren die Kreisarchive der drei Landkreise.

Der neu bearbeitete Museumsführer bietet einen touristischen Mehrwert. Auf eine von den Kreisarchivaren Clemens Joos, Bernhard Rüth und Dr. Hans-Joachim Schuster verfasste Überblicksdarstellung der regionalen Museumslandschaft folgt der touristische Teil aus der Feder der Kulturjournalistin Karin Gessler. Thematisch ausgerichtete Tourenvorschläge führen zu musealen Einrichtungen und weiteren kulturellen Sehenswürdigkeiten in der Region hin.

Im Museumsteil werden die 115 Museen in der Region in alphabetischer Reihenfolge in Wort und Bild vorgestellt. Der touristische und der Museumsteil sind durch Verweise miteinander verzahnt.

Der Museumsführer rückt die ganze Bandbreite der musealen Einrichtungen in das Blickfeld – vom großen Verbundmuseum mit verschiedenen Abteilungen bis zum kleinen Heimatmuseum, vom kulturgeschichtlichen Museum bis zur Kunstgalerie und vom archäologischen Museum bis zum Technikmuseum. Die Museumsporträts enthalten – neben praktischen Informationen – Hinweise zur Historie der Einrichtungen, zu den Dokumentationsbereichen und zu herausragenden Exponaten sowie zu den Vermittlungsaktivitäten.

Der neu erschienene „Museumsführer Schwarzwald-Baar-Heuberg“ lädt Einheimische und Gäste zu kulturellen Entdeckungsreisen zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb ein.

 

Karin Gessler. Museumsführer Schwarzwald-Baar-Heuberg. Hrsg. vom Landkreis Rottweil, Schwarzwald-Baar-Kreis, Landkreis Tuttlingen und Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg. 272 Seiten mit 250 Farbabbildungen und 1 Übersichtskarte, Broschur. ISBN 978-3-95505-259-1. EUR 17,90.